Sie sind hier: Das Haus » Mietbedingungen

Allgemeine Vermietungsbedingungen

 

Lieber Feriengast,

bitte schenken Sie unseren Vermietungsbedingungen Ihre Aufmerksamkeit, denn mit Ihrer Buchung erkennen Sie diese  verbindlich an.

1. Anmeldung und Buchungsbestätigung

Die Buchung ist für beide Seiten verbindlich, wenn der Vermieter sie schriftlich bestätigt. Die Grundlage hierfür ist eine schriftliche Buchungsbestätigung des Gastes über 18 Jahren. Der Vertrag kommt mit der Rücksendung der von Ihnen unterschriebenen Buchungsbestätigung zustande. Mit Ihrer Unterschrift werden diese Vermietungsbedingungen anerkannt und Gegenstand des Vertrages. Die Wohnung darf nur mit der im Mietvertrag angegebenen Personenzahl belegt werden. Weitere Personen, sind nur nach Absprache und schriftlicher Bestätigung möglich.

2. Gegenstand des Mietverhältnisses

Vermietet wird die in unserem Angebot bezeichnete Ferienwohnung wie im Detail beschrieben, einschließlich eines Kfz-Abstellplatzes. Strom, Wasser, Heizung sind im Mietpreis enthalten. Die Vermietung erfolgt ausschließlich an bis zu max. vier Personen (davon muß mindestens eine Person über 18 Jahre alt sein.)  Die Wohnung darf nur von den gemeldeten Personen bewohnt werden. Bettwäsche und Handtücher müssen vom Feriengast  mitgebracht werden. (Können aber gegen Entgelt ausgeliehen werden, siehe Preisliste)

3. Zahlung/Reisedokumente

Nach Erhalt der schriftlichen Buchungsbestätigung ist innerhalb von einer Woche eine Anzahlung von 20 % des Mietpreises, mindestens jedoch € 100,- zu leisten. Der vollständige Mietpreis ist bis spätestens 3 Wochen vor Reiseantritt, Eingang auf dem in der Rechnung angegebenen Konto, zu leisten. Bei Nichtzahlung können wir vom Vertrag zurücktreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

4. Rücktritt durch den Feriengast

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Anmietung zurücktreten. Rücktritts- und Änderungswünsche sollen aus Beweissicherungsgründen schriftlich erfolgen. Ihr Rücktritt wird wirksam an dem Tag, an dem die Rücktrittserklärung bei uns eingeht. Treten Sie von einer gebuchten Reise zurück, so entstehen Ihnen nachfolgende Kosten aufgrund unserer  Aufwendungen:

  • bis  45 Tage vor Belegungsdatum 20 %
  • 44. - 15. Tag vor Belegungsdatum 50 %
  • ab 14. Tag vor Belegungsdatum 75 % des Reisepreises.

Treten Sie Ihre gebuchte Wohnungsbelegung nicht an oder sagen diese am Tage der Anreise ab, so ist dennoch der volle Mietpreis zu bezahlen. Gelingt es dem Mieter einen Ersatzmieter für den gleichen Zeitraum und zu denselben Bedingungen zu finden, so werden bereits eingezahlte Mietbeträge erstattet.

5. Grundsätze während des Aufenthaltes

  • auf unserer Internetseite stehen Informationen für unsere Wohnung "Zur Mühle"  bezügl. der zulässigen Personenanzahl und der Erlaubnis für Tiere in unserer Ferienwohnung. Der Gast ist verpflichtet, den Grundsätzen Folge zu leisten, das Eigentum der Wohnungseigentümer zu schonen und die allgemeinen Gebrauchs- und Lebenssitten zu respektieren, insbesondere die Einhaltung der Nachtruhe in der Zeit von 22 bis 10 Uhr. Im Falle einer Überschreitung der zulässigen Personenanzahl, der Beschädigung des Eigentums sowie der Nichteinhaltung der allgemeinen Gebrauchs- und Lebenssitten behalten wir uns das Recht vor, den Mietvertrag ohne Rückerstattung der Gesamtkosten sofort zu kündigen.
  • Der Gast ist verpflichtet, die Wohnung entsprechend der technischen Gegebenheiten zu sichern. Beim Verlassen der Wohnung müssen die Türen und Fenster immer geschlossen, vorhandene Rolläden runterfahren, den Strandkorb mit den vorhandenen Plane abgedeckt werden. Die Wohnungsschlüssel müssen so aufbewahrt werden, dass Dritte keinen Zugang haben.
  • Sollte der Feriengast beim Bezug der Wohnung Beanstandungen bzgl. des technischen Zustandes oder der Sauberkeit der Wohnung haben, so hat er diese unverzüglich zu melden, siehe Kontaktdaten.
  • Eine frühere Abreise stellt keinen Grund für eine anteilige Rückerstattung des Mietpreises dar.
  • Der Mieter zahlt auch dann den vollen Mietpreis, wenn er der Auffassung ist, das das Mietobjekt trotz Beschreibung seinen Vorstellungen nicht entspricht.
  • Der Feriengast ist verpflichtet, die Ferienwohnung und das Inventar pfleglich und mit Sorgfalt zu behandeln und im mängelfreien Zustand wie beim Einzug zu hinterlassen. Dies gilt auch für die Mitbenutzung gestellte Gemeinschaftseinrichtungen (z. B. Abstellraum, Hausflur, Gartenanlage etc.)
  • Der Gast haftet für entstandene Schäden und Verluste in der Wohnung und am Wohnungsinventar, falls er nicht beweisen kann, dass der Schaden/Verlust während seiner Nutzung durch Dritte verursacht wurde. Die Beweislast ist ausdrücklich beim Mieter der Ferienwohnung.
  • In unseren Wohnungen gilt ein absolutes Rauchverbot!
  • Haustiere dürfen nur nach vorheriger Absprache mit aufgenommen werden, hierfür berechnen wir einen Aufpreis von 3,- Euro pro Tag.Für Schäden, die durch das Haustier verursacht worden sind, erhalten Sie eine separate Rechnung für Ihre Haftpflichtversicherung.
  • Bei dem von Ihnen in Anspruch genommenen Ferienobjekt handelt es sich um eine Ferienwohnung und nicht um ein Hotelzimmer mit täglicher Reinigung. Daher ist es zwingend erforderlich, dass Sie während Ihres Aufenthaltes die Wohnung und insbesondere die Sanitäreinrichtungen sowie Küche sauber halten. Andernfalls werden die Kosten separat in Rechnung gestellt. Die in der Wohnung verfügbaren Reinigungsgeräte- und mittel sind für Ihren Gebrauch bestimmt, nicht für das Endreinigungspersonal. Die Endreinigung ist auch nicht dafür gedacht, Verschmutzungen an Wohnung und Einrichtungen nach Ihrem Aufenthalt zu reinigen. (siehe Infomappe in der Wohnung).
  • Die Ferienwohnung ist in einem ordnungsgemäßen Zustand zu verlassen. Dazu gehört insbesondere gebrauchtes Geschirr sauber gespült und trocken zurück in den Schrank zu stellen sowie Essensreste und Haushaltsmüll in die dafür vorgesehenen externen Müllbehälter der Hausanlage zu entsorgen. Bei übermäßiger Verschmutzung der Wohnung behalten wir uns vor, im Nachhinein eine Nachreinigungsgebühr zusätzlich zur Endreinigungspauschale zu erheben.

    Für abgestellte Fahrzeuge aller Art auf den hauseigenen PKW Stellplatz wird bei Diebstahl oder Beschädigung keine Haftung übernommen.

6. An- und Abreise der Gäste

Die Anreise ist ab 16.00 Uhr möglich. Die Ferienwohnung muss am Tag der Abreise bis spätestens 10.00 Uhr geräumt werden, damit eine Endreinigung erfolgen kann. Die Schlüssel sind vor Abreise wieder auszuhändigen.

Die Ferienwohnung ist am Abreisetag "besenrein" zu übergeben. Sämtliches Geschirr ist in einem tadellos gesäuberten Zustand und in die Schränke geräumt zu hinterlassen.
Stehen gelassenes Geschirr oder Gegenstände in der Geschirrspülmaschine gehören nicht zum Umfang der Endreinigung. Mülleimer sind, in die dafür vorgesehenen Mülltonnen zu entleeren. Glasflaschen sind in den öffentlichen Glascontainer zu entsorgen.
Zusätzliche Reinigungsarbeiten, die über eine sonst übliche Endreinigung hinausgehen, werden vom Vermieter zum geltenden Stundensatz in Rechnung gestellt.
Eltern haften für Ihre Kinder. Für Schäden, die durch Kinder oder ein Haustier verursacht worden sind, erhalten Sie eine Rechnung für Ihre Haftpflichtversicherung.

7. Kurabgabe
Die Kurabgabe ist ab dem 18. Lebensjahr zu entrichten. Der jeweilige Betrag wird bei der Buchungsbestätigung mit angegeben, sodaß Sie nach der Zahlung von uns den Ausweis/Ostseecard erhalten.
Die Kurabgabezeiten und Beträge lauten wie folgt:
01.01. - 14.05 (Nebensaison)    1,00 Euro
15.05. - 14.09.(Hauptsaison)     2,00 Euro
15.09. - 31.12.(Nebensaison)    1,00 Euro
Der Gast zahlt die Kurabgabe nach Aufenthalsdauer, jedoch höchstens einen Beitrag
von 50,40 Euro pro erwachsene Person im Jahr.
Für weitere Fragen zur Kurabgabe steht Ihnen der Tourismus-Service Fehmarn unter der
Rufnummer 04371/506-300  zur Verfügung.

8. Sonstige Bestimmungen

Die Haftung des Vermieters beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung bei einfacher Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Wenn obenstehende einzelne Bestimmungen der Bedingungen unwirksam sein sollten, so bleiben davon die übrigen Bestimmungen unberührt. In diesem Fall muss sich dann um eine zulässige Bestimmung bemüht werden, die der beabsichtigten Regelung möglichst nahe kommt. Gerichtsstand im Streitfall ist Hamburg. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Ferienwohnung "Zur Mühle", Mühlenweg 18 in 23769 Lemkenhafen auf Fehmarn.

 

Ab dem 01.01.2018 haben wir eine Ferienhausvermittlung direkt vor Ort:
Reiseservice Raven
Martina Raven
Staakensweg 102
23769 Fehmarn

TEL: 0049 4371 - 88 9 88 33